Druckversion

Andachten

Im Plattdeutschen nennt man Kekse kleine Kuchen. Anachten, könnte man sagen, sind kleine Gottesdienste. Nicht in der Dramaturgie eines Hauptgottesdienstes - eher abgespeckt. Einen Ort gestalten, eine oder mehrere Kerzen entzünden, singen, lesen, hören, beten, schweigen, segnen. Das ist es. Es muss nicht mal eine Ansprache dabei sein - obwohl, das muss man zugeben, die gehört bei uns Evangelischen dann doch meist dazu.

Andacht, da denkt man an was. Konzentriert sich. Da hält man inne. Da wird man still. Hört. Sieht. Stimmt und schwingt sich ein auf Gott. Auf ein Wort von ihm. Auf ein Symbol, das uns zu seiner Gegenwart leitet.

Andachten feiern wir in vielen Zusammenhängen. Oft auch am Samstagabend, als Wochenschlussandacht, oder als Frieden- oder Passionsandacht. Informationen dazu finden Sie auf den Seiten der Kirchengemeinden.

Aktuelles:

Sitemap | Impressum | DatenschutzKontakt | © 2012 Kirchenkreis Diepholz Kirchenkreis Grafschaft Diepholz | Lange Str. 28 | 49356 Diepholz

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code