Druckversion

Ev. Jugend goes Center Parc 2011

349.200 Sekunden gemeinsam in der Bispinger Heide

In den Herbstferien hieß es zum achten Mal „Ev. Jugend goes Center Parc“. In diesem Jahr ging es für die 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 12 bis 16 Jahren in den Center Parc Bispinger Heide. Begleitet wurden die Teilnehmen, die aus Wetschen, Wagenfeld, Sulingen und Lemförde kamen, von fünf Mitarbeitenden des Ev. Kreisjugenddienstes.

Gleich am ersten Abend wurde die Gemeinschaft in den Mittelpunkt gestellt, durch einige Kennenlernspiele und ein gemeinsames Abendessen. Jeden Abend um 23 Uhr trafen sich alle zu einer Sternstunde, die durch einen festgelegten Ablauf geprägt wurde. Die Lieder und das gewählte Thema machten die Sternstunden jedoch individuell, so wie auch die Teilnehmer waren. Am ersten Abend ging es um unsere 86.400 Sekunden Lebenszeit pro Tag (daher auch 349.200 Sekunden im Center Parc).

Natürlich durfte auch das Schwimmbad des Center Parc nicht auf dem Zeitplan fehlen und so hieß es am Dienstagmorgen um 10.30 Uhr „Die Ev. Jugend geht baden“, denn gemeinsam wurde das Schwimmbad mit seiner Wildwasserbahn, seinen Rutschen und dem Erholungsbereich angestrebt.

Der Nervenkitzel und das Adrenalin der Jugendlichen wurden an den Nachmittagen gestillt, denn die gebuchten Aktivitäten ließen dafür genug Spielraum. Egal ob beim Big Swing, hoch in den Lüften zu schaukeln oder beim High Jump mit einem mutigen Sprung den entscheidenden Sprung zu schaffen. Beim Zip Wire hieß es dann erst Treppen hoch klettern und dann per Seilbahn wieder nach unten und beim Bogenschießen galt das Motto „Immer ins Schwarze treffen“. So hatte jeder Jugendliche vermutlich sein persönliches Highlight.

Am letzten Abend stand dann das traditionelle Bowling auf dem Programm und danach die letzte Sternstunde, wo es noch einmal um die Gemeinschaft ging, denn jeder konnte dem Anderen ein nettes Kompliment auf den Rücken schreiben. Dabei kamen viele schöne herzerwärmende Dinge heraus.

Am Freitag um 10.00 Uhr hieß es dann Abfahrt und Abschied nehmen. Es war eine sehr schöne und positive Zeit, erwähnten Natalie, Marie und Tabea. Am Tag nach der Freizeit teilten sie im Internet auf Facebook mit, dass sie in den Center Parc zurück möchten, da es zu Hause so langweilig ist.

Alle 24 Personen freuen sich auf die nächste Center-Parc-Freizeit (22. bis 26. Oktober 2012) und auf ein Wiedersehen.

Nicole Matheus

Aktuelles:

Sitemap | Impressum | DatenschutzKontakt | © 2012 Kirchenkreis Diepholz Kirchenkreis Grafschaft Diepholz | Lange Str. 28 | 49356 Diepholz

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code