Druckversion

Viel gelernt und praktisch ausprobiert

23 Jugendliche zu Gruppenleitern ausgebildet

In den Osterferien machte sich eine Busladung voll Jugendlicher und Mitarbeiter auf den Weg, um eine Woche lang in Hanstedt I in der Lüneburger Heide viel zu erleben, Spaß zu haben und natürlich eine Menge über das Leiten von Gruppen zu lernen.

Wie jedes Jahr wurde vom Evangelischen Kirchenkreis Diepholz ein Gruppenleiterkurs durchgeführt, um Jugendliche, die ehrenamtlich in der Kirche tätig sind, auszubilden, sodass diese die Jugendleitercard (kurz Juleica) beantragen können, welche bescheinigt, dass sie ausgebildete und verantwortlich handelnde Gruppenleiter sind.

Am Anreisetag waren die Erwartungen und die Aufregung bei allen Teilnehmern des Kurses groß und als der Bus nach einer mehrstündigen Fahrt am Missionarischen Zentrum in Hanstedt ankam, hatten sich alle schon ein bisschen kennengelernt. Die Gruppe war in zwei Häusern untergebracht, in denen Zweibettzimmer bewohnt wurden und die außerdem durch große Gruppenräume viel Platz für das Beisammensein boten.

Der erste Tag wurde vom gegenseitigen Beschnuppern geprägt. Durch verschiedene Spielaktionen lernten sich die Teilnehmer nicht nur untereinander kennen, sondern erfuhren auch, wie man Spiele für eine Gruppe auswählt.

In den nächsten Tagen wurde viel über das Verhalten von Mitgliedern einer Gruppe und das Handeln und Auftreten eines Gruppenleiters gelernt. Hierbei wurde allerdings kaum von den Mitarbeitern referiert, sondern hauptsächlich an praktischen Beispielen dargestellt und analysiert. Auch wurden von den Teilnehmern in kleinen Gruppen selbst Andachten vorbereitet und Spieleketten entworfen, die in den darauf folgenden Tagen dem Rest der Gruppe vorgestellt wurden. Auch an den Abenden saß man oft noch lange beisammen.

Durch die Woche begleiteten uns aber auch Themen wie Rechtslehre, Erzählmethoden, Gruppenpädagogik, Kindeswohlgefährdung und ein Planspiel. Die Inhalte wurden dabei liebevoll und methodenreich von Kathrin Janza, Ira Wirt und Ingo Jaeger vorbereitet.

Beim Gruppenleiterkurs haben alle eine sehr schöne Woche miteinander verbracht, in der viel gelernt wurde und nach der viele Jugendliche gut ausgebildet sind, um einer ehrenamtlichen Tätigkeit in ihrer Gemeinde oder auch in anderen Bereichen nachzugehen.

Jule Meyer und Tabea Riekers

Aktuelles:

Sitemap | Impressum | DatenschutzKontakt | © 2012 Kirchenkreis Diepholz Kirchenkreis Grafschaft Diepholz | Lange Str. 28 | 49356 Diepholz

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code