Druckversion

Seminare 2017

8. April bis 13. April 2017

Gruppenleiter-Grundkurs
„Gruppen leiten macht Spaß“


Diese Schulung ist für junge Leute ab 15 Jahren gedacht, die Lust haben, sich in Gruppen, bei Aktionen oder auf Freizeiten als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu engagieren. Neben Themen wie „Meine Rolle als Gruppenleiter/in“, Was läuft in Gruppen ab?“, „Wie erkläre und leite ich ein Spiel?“, Erzähltechniken, Rechtsfragen und „Was bedeutet Ev. Jugend?“ wird es eine Vielzahl von praktischen Anregungen und Ideen für die eigene Arbeit geben. Nach Abschluss dieses Seminars (und der Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs) kann die Jugendleitercard „Juleica“ ausgestellt werden.


Schulung im Missionarischen Zentrum in Hanstedt, 80 €, Leitung: Ingo Jaeger (Kreisjugendwart), Victoria Nackenhorst (Erzieherin), Alina Mihalic (Studentin), Anne Weghöft (Erzieherin in der Ausbildung), Anmeldung: Ev. Kreisjugenddienst, Tel.: 05441-7588

(Ausschreibung im pdf-Format: siehe unten)

 

8. bis 10. September 2017
Konfi-Teamer-Schulung
Newcomer-Schnupper-Kurs

Möchtest du Teamerin oder Teamer in der Konfirmandenarbeit werden?
Dann melde dich schnell an, denn dieses Seminar ist für Jugendliche, die den „richtigen Riecher“ haben: Die Mitarbeiter/in werden möchten, aber erst einmal erfahren und erleben wollen, was das überhaupt bedeutet. Wie trete ich gegenüber Konfis auf? Wie kann ich mich einbringen?
Es geht um die Themen Aufsichtspflicht, Moderation von Kleingrupen, Andachten auf Freizeiten und Teamarbeit.

Schulung in der Jugendherberge Damme, 35 €, Leitung: Ingo Jaeger (Kreisjugendwart), Rielana Sundermeier (Kreisjugendwartin), Michael Steinmeyer (Pastor), Lisa-Marie Schult (Lemförde), Merle Senkler (Wagenfeld), Lara Feußahrens (Wagenfeld), Anmeldung: Ev. Kreisjugenddienst, Tel.: 05441-7588

(Ausschreibung im pdf-Format: siehe unten)

 

Fortbildungen 2017

für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kinder-, Konfirmanden- und Jugendarbeit 

  

Samstag, 11. März 2017

Jonglieren mit Flipcharts
Einfacher Workshop für die Praxis

Bei dieser Fortbildung bekommst du Tipps und Tricks für die Gestaltung von Flipcharts und Moderationswänden. Gemeinsam erleben wir Schreibübungen, Kritzeleien und vieles mehr. 
Wer mitmacht, wird mehr als bunte Finger haben. Nicht auszuschließen ist nach der Teilnahme ein "heftiges Flipchart-Gestaltungsfieber". Sogar biblische Aussagen können so mit einfachen Zeichnungen spannend präsentiert werden.
"Bei Nebenwirkungen sprechen Sie mit den beruflich Tätigen vor Ort."

Fortbildung in Wagenfeld, 10 bis 18 Uhr, Ev. Gemeindehaus, Kosten: 5 €, Anmeldng: Rielana Sundermeier (Kreisjugendwartin), Tel.: 04271-7838400

 

Samstag, 13. Mai 2017

Normal ist anders!
Inklusiver Workshop zum Mitmachen

Wir sind nicht normal, wir sind fromm, ausgeflippt, ungeduldig, müde, sportlich, schüchtern, lustig, traurig, anders! Genau darum geht es in diesem Workshop: anders sein, anders denken & anders handeln!
Sei dabei, und erlebe mit 50 Jugendlichen mit und ohne Behinderung einen außergewöhnlichen Tag!
Im Mittelpunkt des Programms stehen drei Workshops: Poetry Slam, Live-Musik und Kunst.

Fortbildung in Diepholz, 10 bis 18 Uhr, Ev. Gemeindehaus St. Nicolai (Lange Str. 30), Kosten: 5 €, Anmeldung: Frauke Laging (Diakonin im Kreisjugenddienst), Tel.: 05441-709418

 

Samstag, 11. November 2017

Actionbound
Wir entwickeln unsere eigenen Handyrallyes

Kinder und Jugendliche sind begeistert von ihren Smartphones. Diese Begeisterung gilt es in unserer Arbeit nicht zu „verteufeln“, sondern sinnvoll einzusetzen. - Wieso nicht mal eine historische Dorfrallye mit dem Handy oder eine Kirchenerkundung mit dem Tablet in der Hand?
Bei der Actionbound-App geht es um die Erstellung eigener Rallyes. Der Bound-Creator im Internet ist einfach zu bedienen, so dass die Bounds mit individuellen Routen, Medieninhalten, Rätseln und Aufgaben gestaltet werden können.
Bei diesem Seminar wollen wir die Nähe zur Innenstadt und das Kirchengebäude nutzen. Die während des Tages entwickelten Beispiele sind aber auch auf eine andere Umgebung anpassbar.
Die Erstellung eines Actionbounds ist ohne besonderes Vorwissen (html etc.) problemlos möglich. Auch die Tatsache, dass ein Bound offline und ohne GPS-Geräte spielbar ist, ist reizvoll. Also auf zur digitalen Schnitzeljagd …

Fortbildung in Sulingen, 10 bis 18 Uhr, Ev. Gemeindehaus Lindenstraße, Kosten: 5 €, Anmeldung: Ingo Jaeger (Kreisjugendwart), Tel.: 05441-7588

 

 

Weitere Fortbildungen:

Es besteht die Möglichkeit, wenn ihr als Team gerade eine Aktion plant und deshalb euer Wissen auffrischen und vertiefen möchtet, den Kreisjugenddienst zu einem Crash-Kurs einzuladen. Hier unsere Bausteine:

  • Recht und Gesetz: "Immer muss man sich entscheiden … aber wie?"
  • Spiele mit Pfiff: "Hilfsmittel der Animation gezielt einsetzen"
  • Biblische Geschichten kreativ gestalten: "Mal was Neues ..."
  • Andachts-Werkstatt: "Oft fehlt mir die zündende Idee ..."
  • Newcomer-Schnupper-Workshop: "Ich bin ein Konfi-Teamer!"
  • Planung von Freizeiten: "Ich packe meinen Koffer..."
  • Umgang mit schwierigen Kids: "Das Problem kenn ich doch auch!"
  • Kindeswohlgefährdung: "Was kann ich tun?"
  • Kirchenpädagogik: "Komm, ich zeig dir meine Kirche!"

 

Download - Dateien:
Faltblatt Fortbildungen 2017.pdf
GLGK - Ausschreibung 2017.pdf
KUTS - Ausschreibung 2017.pdf
Aktuelles:

Sitemap | Impressum | DatenschutzKontakt | © 2012 Kirchenkreis Diepholz Kirchenkreis Grafschaft Diepholz | Lange Str. 28 | 49356 Diepholz

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code