Druckversion

Begrüßungs-Cocktail an der „Saftbar“

„Tag der offenen Tür“ im Diakonischen Werk Diepholz am Freitag, 23. September

 

 

 

Begrüßungscocktails gibt’s für die Gäste beim „Tag der offenen Tür“ am Freitag, 23. September, im Diakonischen Werk Diepholz. Erik Walsemann, Nantke Fangmann und Jens Rusch (v.l.) bauen in der Fachstelle für Sucht und Suchtprävention eine „Saftbar“ auf und freuen sich auf Gespräche und viele neugierige Fragen.
Foto: Lena Vornhusen

 

„Herzlich Willkommen und Hereinspaziert!“ Die Mitarbeiter des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Grafschaft Diepholz laden am Freitag, 23. September, alle Interessierten zum „Tag der offenen Tür“ ein. Wo normalerweise Diskretion, Schweigepflicht und ernsthafte Beratungsatmosphäre herrschen, wird an diesem Tag geplaudert, gelacht, gefeiert und informiert. „Wir öffnen jede Tür, zeigen jeden Fachbereich, jedes Arbeitsfeld und beantworten jede neugierige Frage“, versprechen die Mitarbeiter. Zwischen 11 und 15 Uhr können Interessierte sich anhören und ansehen, was im Haus mit dem prägnanten violetten Fahrstuhlturm am Postdamm 4 in Diepholz so geschieht und geleistet wird. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einer offiziellen Eröffnung, einer Andacht von Superintendent Klaus Priesmeier und Grußworten der Geschäftsführerinnen der Diakonischen Werke und der Sozialstationen in der Region sowie des stellvertretenden Landrats Werner Schneider. Anschließend gibt es Musik, Kaffee und Kuchen, einen Mittagsimbiss und natürlich ein großes Programm der Fachdienste im Haus, die mit vielen Hintergrundinformationen, aber auch unterhaltsamen Aktionen ihre Arbeit vorstellen. So begrüßt die Fachstelle für Sucht die Gäste mit einem Begrüßungscocktail an der Saftbar, die Schuldnerberatung hat Quiz und Spiele wie den „Finanzführerschein“ vorbereitet, die Jugendberufshilfe „Razz Fazz“ präsentiert sich mit einer Tombola. Und auch von der Flüchtlingssozialarbeit, dem Jugendmigrationsdienst und der Kirchenkreissozialarbeit gibt es mit Info- und Mitmach-Aktionen.

(miu)

Im Diakonischen Werk Diepholz am Postdamm 4 wird am 23. September gefeiert, geplaudert, gegessen, gelacht und informiert - beim „Tag der offenen Tür“ von 11 bis 15 Uhr.

 

Archiv:
1 | 2 | 3 | 4 | 5

Ausbildung zur examinierten Altenpflegekraft in der Diakonie Sozialstation Barnstorf GmbH

  „Herzlich willkommen in der Diakonie Sozialstation Barnstorf!“ Pflegedienstleiterin Hiltrud Suing (Zweite von rechts) und ...

„Machen Sie das stark, was Sie selbst begeistert“

Referentin erarbeitet mit ehren- und hauptamtlichen Predigern, was einen „guten Gottesdienst“ ausmacht

    „Was ist guter Gottesdienst?“ Dr. Ernst Funck (Lektor aus Sulingen), Johannes Rathjens aus ...
Woche der Diakonie

Willkommen bei uns

„Woche der Diakonie“ bietet ab 3. September Begegnungen mit Kulturen, Veranstaltungen, Filme, Gottesdienste und Ausflüge an

      Um Begegnungen geht es ab 3. September in allen Veranstaltungen bei der ...
Diakonie Team

Der Diakonie-Jahresbericht ist da

„Unsere uneigennützigen Unterstützer“: Aktueller Überblick über die Arbeit des Diakonischen Werks in der Region stellt Ehrenamtliche in den Vordergrund

      Ein lesenswertes Plädoyer für ehrenamtliches Engagement: Die Mitarbeiter des Diakonischen Werkes präsentieren ...

Seelsorge steht im Mittelpunkt

… beim Konvent des Kirchenkreises Diepholz in Loccum / Interview mit dem Pastoralpsychologen Matthias Wille

              Was hilft Seelsorgern bei der Arbeit, wenn sie ...
1 | 2 | 3 | 4 | 5
Was steht an, was passiert und was könnte Sie interessieren?

Diakonie - Jahresbericht 2015

Kirchenkreismagazin - Mai 2016

Woche der Diakonie

Flyer "Woche der Diakonie"
Aktuelles:

Sitemap | Impressum | DatenschutzKontakt | © 2012 Kirchenkreis Diepholz Kirchenkreis Grafschaft Diepholz | Lange Str. 28 | 49356 Diepholz

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code