Druckversion

Ev.-luth. Kirchengemeinde Kirchdorf

Die St. Nikolai-Kirche in Kirchdorf ist Mittelpunkt eines Kirchspiels mit sechs Dörfern: Bahrenborstel, Holzhausen, Kirchdorf, Kuppendorf, Scharringhausen und Woltringhausen.

Sie wurde erbaut in den Jahren 1831 bis 1833 durch Konsistorialbaumeister Hellner. Auf dem Grundriss eines Kreuzes hat er eine klassizistische Kirche errichtet, deren Nüchternheit und Schlichtheit hinweist auf die Mitte des evangelischen Glaubens: Das Wort Gottes. Die Kanzel ist der einzige Einrichtungsgegenstand, der Verzierungen aufweist.

Der Turm stammt aus dem 14. Jahrhundert und hat seinen schlanken Helm im Jahre 1805 erhalten.

Die Kirche ist die räumlich größte im Kirchenkreis Grafschaft Diepholz. Sie wurde konzipiert für 1.200 Personen.

1964 wurde sie grundlegend renoviert und der ursprünglich romanische Taufstein wurde restauriert. Die Orgel wurde 1972 durch die Orgelbaufirma Hammer gebaut.

Die große Glocke stammt aus dem Jahre 1500, die beiden kleinen Glocken aus den Jahren 1952 und 1953.

 

Kontakt
Ev. - luth. Kirchengemeinde Kirchdorf

Kirchengemeindebüro

Marktstraße 3
27245 Kirchdorf

Montag bis Freitag
9:00 Uhr - 12:00 Uhr

Telefon: 04273 - 336

EMail: KG.Nikolai.Kirchdorf@evlka.de

Homepage der Kirchengemeinde Kirchdorf

Aktuelles:

Sitemap | Impressum | DatenschutzKontakt | © 2012 Kirchenkreis Diepholz Kirchenkreis Grafschaft Diepholz | Lange Str. 28 | 49356 Diepholz

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code