Druckversion

Ev.-luth. Kirchengemeinde Wetschen

Herzlich Willkommen
in der Johannes-Kirchengemeinde Wetschen

Die Johannes-Kirchengemeinde in Wetschen ist eine sehr junge Kirchengemeinde. Sie hat ihre Selbständigkeit erst am 1. Januar 1991 erlangt. Seitdem hat sich ein reges Gemeindeleben entwickelt. Zahlreiche Gruppen und Kreise treffen sich regelmäßig und mit viel Begeisterung im Gemeindehaus, das in den Jahren 1993/ 94 erbaut wurde. Das Angebot der Kirchengemeinde wendet sich an Kinder, Familien, Senioren. Verschiedene Musikgruppen treffen sich ebenso wie ein Bibelgesprächskreis. Viele Ehrenamtliche wirken neben der Pastorin Elke Haarnagel in der Johannesgemeinde mit und gestalten in sehr selbstständiger Weise und mit großem Engagement das Gemeindeleben. Die Menschen der Johannes- Kirchengemeinde sind aber auch offen für Gemeindemitglieder, die neue Interessen und Talente einbringen möchten!

Vor der eigenen Selbständigkeit gehörten die evangelischen Christen aus Wetschen zur Kirchengemeinde St. Hülfe-Wetschen. Doch bereits ab 1961 gab es ein eigenes Gotteshaus in Wetschen. Hier traf sich die Gemeinde zu Gottesdiensten, Trauungen und Beerdigungen und auch in einem winzigen Gemeindesaal zu sonstigen Veranstaltungen.

Der Kirchraum der Johannes-Kirche bietet Platz für ca. 200 Personen. Betritt man die Kirche, so spürt man sofort ihre warme, freundliche Atmosphäre. Der Blick wird vor allem auf das besonders bei Sonneschein hell erleuchtete Altarfenster gezogen. Es stellt den auferstandenen Christus dar, umgeben von seinen Jüngern. Während Christus, in weißem Gewand gekleidet, in voller Größe abgebildet ist, erkennt man von den Jüngern  im wesentlichen nur die Köpfe. Zählt man diese, so stellt man fest, dass es nur elf sind. Judas Iskariot, der Verräter, fehlt. Er hatte Jesus seinen Feinden ausgeliefert und sich selbst später das Leben genommen. Das Altarfenster wirkt besonders durch seine klaren, kräftigen Farben.

Direkt davor findet sich auf dem Altar ein weißes Kruzifix. Den Betrachtern soll damit deutlich werden: Jesus Christus, der Gekreuzigte, ist auferstanden. Er hat „ dem Tod die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium“ (2. Timotheus 1,10).

Kontakt
Ev.-luth. Kirchengemeinde Wetschen

Kirchengemeindebüro

Kirchstraße 7
49453 Wetschen

Telefon: 05446 - 1772

EMail: KG.Wetschen@evlka.de

Aktuelles:

Sitemap | Impressum | DatenschutzKontakt | © 2012 Kirchenkreis Diepholz Kirchenkreis Grafschaft Diepholz | Lange Str. 28 | 49356 Diepholz

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code