Druckversion

Kirchenkreis in Zahlen

Nach dem Verfassungsaufbau der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers ist ein Kirchenkreis der Zusammenschluss der Kirchengemeinden seines Bereiches. Jede Kirchengemeinde muss einem Kirchenkreis angehören. Wie die Kirchengemeinden selbst, so ist auch der Kirchenkreis eine selbständige kirchliche Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Unser Kirchenkreis, der Kirchenkreis Grafschaft Diepholz, umfasst den Südteil des Landkreises Diepholz auf einer Fläche von ca. 1.150 qkm. Entstanden ist dieser Kirchenkreis im Jahre 1969 durch Zusammenlegung der beiden bis dahin selbständigen Kirchenkreise Diepholz und Sulingen. 23 Kirchengemeinden liegen im Gebiet des Kirchenkreises und gehören ihm an. Von den ca. 77.800 Einwohnern sind ca. 55.400 ev.-luth. Konfession, d.h., der Anteil unserer Kirchenglieder an der Einwohnerzahl beträgt 71 %.

Aktuelles:

Sitemap | Impressum | DatenschutzKontakt | © 2012 Kirchenkreis Diepholz Kirchenkreis Grafschaft Diepholz | Lange Str. 28 | 49356 Diepholz

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code