Gebet des Tages

23. April 2020

von Pastorin Kathrin Wiggermann, St. Michaelis, Diepholz

Barmherziger Gott, all unser Vertrauen setzen wir auf dich.

Wir schauen auf unser Leben, auf die Welt um uns herum und stellen fest:

wir können die Grenzen unseres Menschseins nicht überschreiten.

Wir haben uns nicht selbst gemacht.

Und wir können die Übel und Leiden des Lebens nicht aus eigener Kraft überwinden.

Und doch leben wir, weil du uns hältst.

Um diesen Glauben bitte ich dich jeden Tag.

Gott, du bist die Liebe.

Durch Jesus Christus hast du uns gezeigt, dass du für deine Schöpfung vor Liebe brennst.

Du gibst uns nicht auf. Aus dieser Liebe leben wir und schöpfen Kraft für unser Miteinander.

Und wo wir sie teilen, finden wir dich.

Um diese Liebe bitte ich dich jeden Tag.

Allmächtiger Gott, wir hoffen, dass am Ende alles gut wird.

Denn du bist ein lebendiger Gott, auch über unseren Tod in dieser Welt hinaus.

Du nimmst uns mit unserer ganzen Lebensgeschichte zu dir und erlöst uns von dem, was übel war.

Nichts und niemanden gibst du verloren.

Um diese Hoffnung bitte ich dich jeden Tag.

Amen.