14. November 2021

Dieses Jahr hatten wir uns so auf unseren Urlaub gefreut. Die Tage waren wunderschön und wir haben alles in vollen Zügen genossen. Bis der Tag der Abreise kam und mein Sohn positiv getestet wurde.  Ab da begann die psychische Belastung. Diese hat uns aber auch zusammengeschweißt. Diese intensive Zeit mit meinem Sohn möchte ich nicht missen. Wir sind ein gutes Team und ich bin trotz allem dankbar für diesen Moment, auch als sich rausstellte, dass der Test falsch und er gar nicht positiv war.

Diana Schmiegel, Leiterin der KiTA Lappenberg in Diepholz