Fresken, Sulingen; Foto: Jantje Ehlers

Mellinghausen - Siedenburg

Kirche Mellinghausen; Foto: Jantje Ehlers

Die Kirchengemeinde liegt etwa acht Kilometer nordöstlich von Sulingen an der stillgelegten Güterbahnstrecke zwischen Sulingen und Nienburg/Weser.

Die Gemeinde besteht aus den Dörfern Mellinghausen, Maasen, Brake und Ohlendorf sowie dem Ort Schweghaus. Durch Mellinghausen fließt der Eschbach, ein rund 13 km langer, rechtsseitiger bzw. westlicher Zufluss der Siede. Die große, romanische Johannes-der-Täufer-Kirche stammt aus dem Jahr 1277.

Kapelle Siedenburg, Foto: Jantje Ehlers

Dazu gehört die Kapellengemeinde Siedenburg.

Siedenburg liegt zwischen dem Naturpark Wildeshauser Geest und dem Naturpark Steinhuder Meer ungefähr in der Mitte zwischen Nienburg/Weser und Sulingen. Erstmals wurde das Schloss Siedenburg 1294 in der Chronik des Landdrosten Marquard von Hodenburg erwähnt. Das Dorf  dürfte sich vor der Wasserburg des Fleckens Siedenburg entwickelt haben. Siedenburg  gehörte immer  zum Kirchspiel Mellinghausen.

Die kleine Dorfkapelle aus dem Jahr 1644 steht mitten im Dorf neben dem Dorfrestaurant.

Die Kirchengemeinde und Kapellengemeinde bilden einen gemeinsamen Kirchenvorstand. Unser Motto mit Logo lautet: „Kirche im Dorf“.

Unsere nächsten Gottesdienste

Es gibt keine Termine.

Ev.-luth. Kirchengemeinde Mellinghausen-Siedenburg

Dorfstraße 34
27249 Mellinghausen
Tel.: 04272/318
Fax: 04272/1793

Pastor

Burkhard Westphal
Tel.: 04272/318

Gemeindesekretärin

Monika Meier
Tel.: 04272/318