Mitarbeitervertretung

Die Aufgaben der Mitarbeitervertretung:

  • Sie wirkt bei Änderungen der Dienstverträge und bei Kündigungen mit.
  • Sie fördert die Eingliederung und berufliche Entwicklung von Schwerbehinderten und älteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
  • Sie nimmt Anregungen, Anfragen und Beschwerden von Mitarbeiter/innen entgegen und verhandelt darüber mit den kirchlichen Anstellungsträgern.
  • Sie kennt die Rechte und Pflichten kirchlicher Mitarbeiter/innen, berät und unterstützt sie bei Konflikten.
  • Sie setzt sich für die passende Eingruppierung bei der Entlohnung ein.
  • Sie setzt sich für die Sicherheit am Arbeitsplatz ein.
  • Sie ist beteiligt an der landeskirchlichen Gremienarbeit (Arbeits- und Dienstrechtliche Kommission), z. B. Tarifrecht.
  • Sie ist Ansprechpartnerin für die Kirchenvorstände und den Kirchenkreisvorstand.
  • Sie setzt sich für Gleichstellung und Gemeinschaft von Frauen und Männern am Arbeitsplatz ein.

Wichtige Info zur Schwerbehinderung

Schwerbehinderte Menschen sind Personen mit einem Grad der Behinderung (GdB) von wenigstens 50.

Schwerbehinderte mit einem GdB von weniger als 50, aber mindestens 30 können auf Antrag gleichgestellt werden, wenn sie wegen ihrer Funktionsbeeinträchtigung ohne die Gleichstellung einen geeigneten Arbeitsplatz nicht erlangen oder nicht behalten können.

Für den Wohnort in Niedersachsen ist das Versorgungsamt in Osnabrück zuständig. Dort wird auf Antrag die Behinderung mit dem entsprechenden Grad festgelegt.

Ein entsprechender Ausweis dient dem Nachweis für die Inanspruchnahme von Rechten und Leistungen, die schwerbehinderten Menschen nach dem Sozialgesetzbuch oder anderen Vorschriften zustehen.

Da die Stelle des Schwerbehinderten-beauftragten aktuell vakant ist, wenden Sie sich bei Fragen an die Mitarbeitervertretung.

MAV-Logo

Tel.: 05441 82018

Dienstag:       09:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch:      13:00 – 15:00 Uhr

Donnerstag:  14:00 – 16:00 Uhr

und nach telefonischer Vereinbarung

Jede Anfrage wird vertraulich behandelt!

Vorsitzender

Ralf Vullriede
Tel.: 05441 3536

Sozialpädagoge

Leiter der Jugendwohngruppe